Deckung

Deckung

Deckung, im Kriegswesen alles, was gegen Gewehr- und Geschützfeuer (wirkliche Deckung), gegen Sicht (Maske) und feindliche Angriffe durch unzugängliches Gelände (tote Deckung) schützt. Gegen feindliches Feuer sichern auf dem Gefechtsfeld natürliche Deckungen, wie Bodenwellen, Dämme, Erdhaufen etc., künstliche Deckungen bestehen in Schützen-, Deckungs-, Laufgräben und Geschützeinschnitten oder in Verstärkung der natürlichen Deckung durch Hindernismittel, Erdanschüttungen an Mauern etc.

Deckung gegen Wurffeuer bilden Eindeckungen (s. Feldbefestigung). Im Festungskrieg geschieht die Deckung gegen Flachfeuer durch Panzerungen oder starke Erdbrustwehren, gegen Wurffeuer ebenfalls durch Panzerschutz oder Eindeckung mit Eisenschienen, Balken etc. und Erdbeschüttung.

Im Sicherheitsdienst bezeichnet man die durch Vorposten, Avantgarde etc. in der Ruhe oder beim Marsch von Truppen getroffenen Maßregeln gegen Überraschung als Deckung.

Deckung oder Bedeckung, des Geschützes, ist auf dem Marsch, wie im Gefecht unentbehrlich, wenn man nicht Gefahr laufen will, es öfters nur durch einige Blänker oder Tirailleure zu verlieren. Die beste Deckung für die Artillerie sind immer Jäger oder Schützen, weil sie am nachdrücklichsten die feindlichen Tirailleurs und Blänker abhalten können; gegen geschlossene Kolonnen hat die Artillerie Verteidigungsfähigkeit genug in sich selbst. Gewöhnlich gibt man derselben aber auch Kavallerie zur Deckung, welche jedoch weit mehr durch das feindlichen Geschützfeuer leiden muss, als die Infanterie, wenn sie ihre Pflicht erfüllen will, und öfters nicht einmal die feindlichen Tirailleurs hindern kann, unsere Artillerie zu beschießen. Die Deckung der Geschütze stellt sich am besten seitwärts derselben auf; eine Schützenlinie kann sich öfters vor denselben auf die Erde niederlegen.

In der Fechtkunst heißt Deckung (früher Parade) die Wahl der Stellung und Auslage, durch die der Fechter sich wenig Blößen gibt, sich deckt (pariert).

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe