Befestigung

Befestigung

Befestigung, die Anlage von Verteidigungseinrichtungen und Bauten für den Truppengebrauch im Krieg. Man unterscheidet beständige (stehende, permanente) Befestigung (s. Festung), die (provisorische) Behelfsbefestigung und die (flüchtige, passagere) Feldbefestigung. Die Befestigungslehre, die für alle drei Zweige die besten Mittel für die Befestigungskunst (Fortifikation) angibt, umfasst auch den Lagerbau und den Bau und die Zerstörung von Verkehrswegen. Die beständige Befestigung wird unter Leitung von Ingenieuroffizieren mit Hilfe von Zivilingenieuren und -Arbeitern, die Behelfs- und flüchtige Befestigung durch Truppen (Pionier-, Genie-, Ingenieur-, Verkehrstruppen) ausgeführt.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Glossar militärischer Begriffe