1 t Anhänger G518 »Ben Hur«

Testbericht des 1:76 Modells von Airfix

1 t Anhänger, 1:76 Modellbau Airfix 02318.

Parkende Anhänger an einem Nachschublager irgendwo hinter der Front. Das Airfix-Modell des 1 t Anhängers G518 »Ben Hur« wird üblicherweise mit dem vorderen Stützrad in Parkposition gebaut. Wer das Modell als Anhängelast darstellen möchte, trennt den Verbindungsstift am oberen Ende des Stützarmes ab und klebt das Rad in hochgeklapptem Zustand zwischen die Holme der Deichsel. Der Anhänger rechts im Bild hat eine selbstgebaute Plane aus Papiertaschentuch erhalten, die auf vier Kunststoffspriegeln liegt. Der umgebaute Anhänger wurde mit Vallejo 70.924 »Russische Uniform« lackiert – eine gute Übereinstimmung mit S.C.C. № 15 Olive Drab – der andere mit FS 34088 Humbrol 159 »Khaki Drab«.

Inhalt

Bewertung

Exzellente Themenwahl, der 1 t Anhänger G518 »Ben Hur« war der Standard-Anhänger für Dodge Weapons Carriers, mittlere Lkw, Halbketten- und Panzerfahrzeuge der US-Army im Zweiten Weltkrieg.

Scale-Modell mit guten Details; kompatibel mit Fujimi, Matchbox, Nitto, Crusader Models, JB Models, Milicast und Cromwell Models.

Die Plane ist nicht detailliert genug. Der schwere Leinenstoff müsste natürliche Falten zeigen und mehr oder weniger durchhängen, sodass sich die unter den Plane befindlichen Spriegel deutlich abzeichnen.

Das Stützrad ist für einen parkenden Anhänger gedacht. Bei einem fahrenden Anhänger muss das Stützrad in der hochgeklappten Position befestigt werden.

Die Materialstärke der Radkappen, Bauteile Nr. 50 und Nr. 52, stimmt nicht, weshalb die Radkappen zu weit aus dem Rad herausragen. Der Fehler lässt sich durch Abschleifen der Rückseite beheben.

Modelle des 1 t Anhängers G518 »Ben Hur«