Irreguläre Truppen

Irreguläre Truppen unter »Swamp Fox« Francis Marion setzen über den Pedee River in Südkarolina.

Irreguläre Truppen sind solche, die außerhalb des gesetzlich festgestellten Rahmens des Heeres oft zu besonderen Zwecken aufgeboten sind. Als solche sind zu nennen: ehemals Husaren, Kroaten und Freitruppen (z. B. im Siebenjährigen Krieg), dann in der Türkei Arnauten, Baschi-Bosuks, Kurden, in Russland Kalmücken, Tataren, Baschkiren, die nach und nach in der Organisation der Kosaken aufgehen.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Irreguläre Truppen verschiedener Epochen