Palanken

Palanken (türk. palanka, ung. palánk „Blockhaus“, franz. palanque), oder Pfahlwerke, eine Befestigungsart, welche man häufig in Ungarn und in der Türkei findet, wo sie zur Umfassung kleiner Städte, anstatt der Stadtmauer dient. Die Palanken sind dicht neben einander eingerammte Palisaden; hinter ihnen ist von Erde eine Brustwehr angeschüttet, deren Verkleidung sie bilden.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Palanken im Modell

Für den Modellbau einer Palanke verwenden wir dünne Zweige, Rundhölzchen, Bambus- oder Birkenholzspieße, Streichhölzer, selbst gespaltenes Modellbauholz, Besenborsten, Polystyrolstäbe, Draht oder Federstahldraht von maßstabsgetreuer Höhe und Breite.

Maßstab Höhe Breite Material
1:1 4 – 6 m 4 – 6″ Bäume
1:16 250 – 375 mm 6 – 9,5 mm Zweige, Rundstäbe
1:22.5 178 – 267 mm 5 – 7 mm Zweige, Rundstäbe
1:30 133 – 200 mm 3 – 5 mm Zweige, Spieße, Rundstäbe
1:32 125 – 188 mm 3 – 5 mm Zweige, Spieße, Rundstäbe
1:43,5 93 – 140 mm 2 – 3,5 mm Zweige, Spieße, Streichhölzer
1:48 83 – 125 mm 2 – 3 mm Zweige, Streichhölzer, Spieße
1:50 80 – 120 mm 2 – 3 mm Zweige, Spieße, Streichhölzer
1:56 71 – 107 mm 2 – 2,5 mm Zweige, Streichhölzer
1:64 63 – 94 mm 1,5 – 2 mm Zweige, Streichhölzer
1:72 56 – 83 mm 1,5 – 2 mm Zweige, Streichhölzer
1:76 53 – 79 mm 1,5 – 2 mm Zweige, Streichhölzer
1:87 46 – 69 mm 1 – 1,5 mm Zweige, Polystyrolstäbe
1:100 40 – 60 mm 1 – 1,5 mm Zweige, Polystyrolstäbe
1:120 33 – 50 mm 1 – 1,5 mm Zweige, Draht, Polystyrolstäbe
1:144 28 – 42 mm 0,7 – 1 mm Besenborsten, Draht
1:160 25 – 38 mm 0,6 – 1 mm Besenborsten, Federstahldraht
1:200 20 – 30 mm 0,5 – 0,8 mm Federstahldraht, Besenborsten
1:225 18 – 27 mm 0,5 – 0,7 mm Federstahldraht, Besenborsten
1:250 16 – 24 mm 0,4 – 0,6 mm Federstahldraht, Besenborsten
1:285 14 – 21 mm 0,4 – 0,5 mm Federstahldraht
1:300 13 – 20 mm 0,3 – 0,5 mm Federstahldraht
1:400 10 – 15 mm 0,3 – 0,4 mm Federstahldraht

Derzeit gibt es zwar keine maßstabsgetreuen Modelle von Palanken oder russischen Cherta-Befestigungen, das russische Fort von ZVEZDA liefert jedoch gute Bauteile für einen möglichen Umbau.

Feldbefestigung