Tarnanstriche (Tarnmuster) für Panzer, Radfahrzeuge, und Geschütze der NATO, 1949–heute

Tarnanstriche (Tarnmuster) für Panzer, Radfahrzeuge, und Geschütze der NATO, 1949—heute

Spähpanzer Scimitar mit zweifarbigem Tarnanstrich der Britischen Armee.

Farbe AK interactive* Humbrol Mig* Revell* Tamiya* Vallejo*
RAL 7013 Braungrau 155 304, 32146 70.887
1975 mit dem »Anzug 75« eingeführte Uniform- und Fahrzeugfarbe des Österreichischen Bundesheeres. Außer den oben genannten, bietet sich auch Testors 1711 an.
RAL 6014 Gelboliv RC086 087 71.016
Olivgrüne Grundfarbe für Fahrzeuge und Ausrüstung der Bundeswehr bis 1984. Wintertarnung mit Schlämmkreide, und Schlammtarnung im Sommer.
RAL 6031-F9 Bronzegrün RC080 XF-67
Grüne Grundfarbe des dreifarbigen Fleckentarnanstrichs
RAL 8027-F9 Lederbraun RC081 36184 XF-68 70.871, 71.249
Tarnfarbe des dreifarbigen Fleckentarnanstrichs
RAL 9021-F9 Teerschwarz RC082 33
Tarnfarbe des dreifarbigen Fleckentarnanstrichs
RAL 1039-F9 Sandbeige RC088
Umtarnfarbe für heiße Klimazonen
RAL 1040-F9 Graubeige RC089
Umtarnfarbe für heiße Klimazonen
RAL 6040-F9 Helloliv RC090
Umtarnfarbe für heiße Klimazonen
RAL 7050-F9 Tarngrau RC091
Umtarnfarbe für heiße Klimazonen
RAL 8031-F9 Sandbraun RC092
Umtarnfarbe für heiße Klimazonen
Vert PIR OTAN 11364 146
Olivgrüner Tarnanstrich der Französischen Armee bis Mitte der 1980er Jahre
Vert Foncé IR AK-11358 80
Grüne Grundfarbe des dreifarbigen Fleckentarnanstrichs der Französischen Armee
Brun Terre IR RC081 186
Tarnfarbe des dreifarbigen Fleckentarnanstrichs der Französischen Armee
Noir OTAN RC082 33
Tarnfarbe des dreifarbigen Fleckentarnanstrichs der Französischen Armee
Sable Armée Française AK4081 88
Sandfarbe der Französischen Armee
Vert Armée Française AK4082 102 065 XF-65
Vert Kaki, NATO-Oliv für Fahrzeuge und Uniformen der französischen Armee. Im Sommer mit Schlammtarnung.
Gris/Bleu Moyen Clair A625 AK11365
Graublaue Grundfarbe des zweifarbigen Tarnanstrichs für Fahrzeuge der FORAD (Force Adverse) in Trainingszentren der Französischen Armee. Für die schwarzen Tarnstreifen wird Noir OTAN verwendet.
Französischer Kampfpanzer AMX-30 in NATO-Oliv.
Französischer Kampfpanzer AMX-30 in NATO-Oliv.

* Acrylic paint.

Scale Colour

A paint chip taken from an historic armoured Fahrzeug may very well be the same olive drab or panzer grey colour which the hobbyist can purchase from Revell und Humbrol today, but it would be a mistake to paint 1:72 scale models in this way. When viewed from a distance, the actual Fahrzeug exposed to sunlight will appear much lighter than a small model painted in the same colour. Dust settling on the Fahrzeug can highlight the overall colour even further, sometimes completely obliterating the camouflage effect und making it impossible to hide the Fahrzeug against the dark background of a treeline or forest.

The scale colour concept allows the model builder to simulate this effect. The authentic base colour is used as an undercoat, preferably sprayed on, to speed up the painting process. The undercoat should be left to dry before additional paint is applied. Mix the base colour with white to highlight it und then drybrush it onto the vehicle. The raised surfaces of the model will pick up the highlight just like the real Fahrzeug picks up sunlight. Viewed next to each other, at the appropriate scale distance, of course, both vehicles will appear to be the same size und their overall colour should be similar, depending on the intensity of natural lighting the modeller wishes to recreate. Drybrushing can be done in several layers, using more white each time. A final layer of dust grey can be applied to simulate the cumulative effect which a dusty road march would have on the Fahrzeug und its crew.

Figuren und Fahrzeuge der NATO