Mineure

Mineur, 1:30 Figuren del Prado

Mineure (franz. mineurs), eine Art Truppen, welche für den praktischen Minenbau ausgebildet sind, und denselben beim Angriff wie bei der Verteidigung der Festungen ausführen. Sie sind bei einigen Armeen in besondere Korps formiert, bei der preußischen aber den Pionieren einverleibt. Hier befinden sich bei jeder Pionier-Kompanie 8 Brigaden Mineurs, deren zweien ein Unteroffizier vorgesetzt ist; jede Brigade zu 1 Gefreiten und 6 Mann. Unter diesen 7 Mann sind 4 Bergleute oder Steinbrecher, 1 Maurer und 2 Zimmerleute. Vgl. Minieren und Miniergeräte.

Figuren

  • Pionier (Mineur) mit Belagerungspanzer, Frankreich 1807, 1:30 del Prado 036
  • Mineur mit Pickel, Spanischer Erbfolgekrieg, 25 mm Minifigs MAL51
  • Mineur mit Schaufel, Spanischer Erbfolgekrieg, 25 mm Minifigs MAL52
  • Französische Pioniere / Mineure im Grabenpanzer, Napoleonische Kriege, 1:72 Strelets 003
  • Französische Gefallene der Mineure, Napoleonische Kriege, 1:72 MIR 9

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe