Das Gewehr – über!

Das Gewehr – über!

»Das Gewehr – über!« Das Gewehr liegt gleichlaufend mit der Knopfreihe, der Kammerknopf befindet sich etwa in der Höhe des zweiten Waffenrockknopfes, der Kolben dicht vor der linken Patronentasche. Die linke Hand hat hierbei den Kolben derart umfasst, dass die Kappennase zwischen Daumen und Zeigefinger liegt und Handballen sowie Fingerspitzen an den flachen Teil des Kolbens angedrückt sind. Der rechte Arm liegt in der Grundstellung.

Die abgebildeten Soldaten des Hellwig’schen Streifkorps von 1813 sind Zinnfiguren im Maßstab 1:30 von del Prado.

Quelle: Transfeldt, Walter: Transfeldts Dienstunterricht für den Infanteristen des deutschen Heeres (Berl. 1880)

Glossar militärischer Begriffe