Ortenburg

Ortenburg ist der Name folgender Orte:

Flecken Ortenburg

Ortenburg, Flecken im [ehem.] bayerischen Regierungsbezirk Niederbayern, Bezirksamt Vilshofen [heute Marktgemeinde im niederbayerischen Landkreis Passau], 338 m ü. M., hat eine evangelische und eine katholische Kirche, Obstbau und ansehnliche Obstweinbereitung und (1905) 1122 Einwohner, davon 380 Katholiken. Das Schloß ist die Stammburg des standesherrlichen protestantischen Hauses der Grafen zu Ortenburg, die auf Schloß Tambach in Oberfranken residieren und deren Haupt Graf Franz Karl (geb. 16. Aug. 1875) ist. Ortenburg kam 1806 an Bayern.

Schloß Ortenburg in Bautzen

Schloß Ortenburg in Bautzen
Schloß Ortenburg in Bautzen

Schloß Ortenburg, s. Bautzen.

Burgruine Ortenburg

Burgruine Ortenburg, s. Scherweiler.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Historische Orte