Gefolge

Gefolge

Gefolge (Comitatus), Personen, die einem regierenden Fürsten, sonstigen Mitgliedern einer Herrscherfamilie, auch hohen Zivil- und Militärbeamten zur Begleitung und Bedienung beigegeben sind. Das militärische Gefolge besteht beim deutschen Kaiser aus einem vortragenden Generaladjutanten und Chef des Militärkabinetts, einem Generaladjutanten und Kommandanten des Hauptquartiers, Generalen à la suite und Flügeladjutanten. Die Leibgendarmerie ist einem Generaladjutanten, die Schlossgardekompagnie einem Flügeladjutanten unterstellt. Außerdem gehört zum Gefolge ein Admiral à la suite, Chef des Marinekabinetts. Ein entsprechend kleineres Gefolge haben die Könige von Bayern, Württemberg und Sachsen. Vgl. Leibgarde-Reitereskadron. Gefolge ist auch soviel wie Gefolgschaft.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe