Schloss Benrath – Lustschloss und Residenz

Schloss Benrath vom Schlosspark aus gesehen

Schloss Benrath wurde von 1755 bis 1773 im Auftrag des Kurfürsten Karl Philipp Theodor von der Pfalz als barockes Lustschloss nahe der kurpfälzischen Residenzstadt Düsseldorf erbaut. Von 1806 bis 1813 residierten hier gelegentlich die jeweils amtierenden Großherzöge von Berg und Kleve: Joachim Murat, Ludwig von Holland, sowie Kaiser Napoleon I. Nach den Befreiungskriegen ging das Großherzogtum Berg und Kleve 1815 als Rheinprovinz in preußischen Besitz über. König Friedrich Wilhelm III von Preußen stellte Schloss Benrath seinem Neffen Friedrich Wilhelm Ludwig Prinz von Preußen zur Verfügung, der ab 1820 als Kommandeur der 20. Division in Düsseldorf eingesetzt war.

Schloss Benrath bei Düsseldorf

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Historische Orte