Steinkugeln

Steinkugel

Steinkugeln, steinerne Kugeln, wurden ehemals aus den Mörsern und Steinkartaunen geschossen, sind aber wegen ihrer geringen Härte und Schwere nicht mehr im Gebrauch; bei einigen Artillerien bezeichnet man noch nach ihrem Gewicht das Kaliber der Mörser und Haubitzen, obgleich die Geschosse derselben weit schwerer sind.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe