Spahi

Spahi (Sipahi) hießen die 4 französischen Reiterregimenter, von denen 3 zu 6 Eskadrons in Algerien, 1 zu 3 Eskadrons in Tunis, 2 Eskadrons in Westafrika standen (vgl. Goum). Sie wurden um 1834 aus Eingeborenen gebildet, waren später organisiert und bewaffnet wie die übrige französische Kavallerie und von französischen Offizieren befehligt. Im Zweiten Weltkrieg dienten die Spahi zunächst als Kavallerie, später als Panzeraufklärer.

Figuren

  • Französischer Spahi, 25 mm Matchlock BEAUX06
  • Französische Spahi Führungsgruppe, 15 mm Minifigs 95CC
  • Französische Spahis, 15 mm Stone Mountain LFA14
  • Französischer Spahi mit Karabinern, 15 mm Minifigs 93CC
  • Französischer Spahi mit Säbel, 15 mm Minifigs 94CC

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe