Sprossenfenster für Westernhäuser in Dioramen und Wargames

Fenster für Westernhäuser in Dioramen und Wargames

Schaufenster, Vertikalschiebefenster, und kleines Sprossenfenster für Häuser im georgianischen (1720-1840) oder viktorianischen Baustil (1837-1901). Das Vertikalschiebefenster besitzt einen feststehenden und einen beweglichen Fensterflügel, der sich nach oben schieben lässt. Die Fensterflügel wurden im bereits fertig verleimten Blendrahmen Sprosse für Sprosse aus 1 × 1 mm Kiefernholzstäben zusammengesetzt und verklebt. Nach dem Lackieren können die Fensterflügel mit durchsichtiger Kunststofffolie verglast werden.

Sprossenfenster in der Fassade eines Westernhauses

Der Blendrahmen wird nach dem Einbau der Fenster innen und außen mit aufgesetzten Fichtenholzleisten vervollständigt. Schmale Ritzen zwischen Fenster und Fensterleibung sind dann nicht mehr zu sehen.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren der Indianerkriege und des Wilden Westens

Häuser, Gebäude und Gelände für Wargames und Dioramenbau