Freiherren von und zu Frankenstein

Freiherr von und zu Frankenstein

Burg Frankenstein an der hessischen Bergstraße, Sitz der Freiherren von und zu Frankenstein. Der oben abgebildete Ritter im Maßstab 1:32 trägt einen gelben Wappenrock mit dem schräggestellten roten Beileisen der Frankensteiner. Die Plastikfigur unbekannter Herkunft wurde mit Künstler-Acrylfarbe bemalt und mit Erdal Glänzer Acryllack fixiert. Gesicht, Wappenrock, Schuhe, und das Holz der Partisane wurden anschließend mit "Transparentlack 2 matt" von Lascaux mattiert. Konrad von Frankenstein stand in der Mainzer Stiftsfehde (1461–1462) auf der Seite des Erzbischofs von Mainz.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren des Mittelalters