Avancement

Avancement (franz., spr. awangß-mäng), Beförderung, Aufrücken zu einer höheren Stellung, findet beim Militär nach dem Dienstalter (Anciennität) innerhalb eines Truppenteils oder geschlossenen Offizierkorps (Ingenieurkorps, Feuerwerksoffiziere, etc.) statt, vom Stabsoffizier ab durch die ganze Armee. Ein Avancement außer der Tour, d. h. unter Beiseitesetzung des Dienstalters, für besondere Verdienste oder wegen Befähigung für Ausnahmestellungen (Generalstab, Adjutantur, Lehrtätigkeit etc.), ist in fremden Heeren weit mehr verbreitet als im deutschen, aber durch besondere Bestimmungen, Prüfungen etc. geregelt.

Russische Infanterie avanciert

Avancieren (spr. awangß-), befördert werden, aufrücken; taktisch: vorrücken (gegen den Feind). Das Bild zeigt avancierende russische Infanterie der Napoleonischen Kriege. Die 15 mm Zinnfiguren von Heritage Miniatures wurden mit Künstler-Acrylfarbe bemalt und für das Spielsystem Empire III montiert.

Avancierte, die Dienststellungen zwischen dem Gemeinen und dem Offizier.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe