Zapfenstreich

Zapfenstreich

Zapfenstreich oder Retraite, ein Signal, welches in der Garnison, in Kantonierungen, in Bivuaks usw. gegeben wird, und bedeutet, dass jeder Soldat sich in sein Quartier, oder auf den ihm angewiesenen Platz im Bivuak begeben soll. In der Garnison geschieht dies um 9 Uhr des Abends (s. Wachen); im Lager, Bivuak, Kantonierungen usw. aber gewöhnlich mit Eintreten der Finsternis. S. auch Wache.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe