Zahnstangenwinde

Stahlwinde 5 t auf der hinteren linken Kettenabdeckung eines Panzer I von Fujimi
Stahlwinde 5 t auf der hinteren linken Kettenabdeckung eines Panzer I von Fujimi. Der Unterlegklotz für die Winde befindet sich auf der rechten hinteren Kettenabdeckung.

Zahnstangenwinde (Stockwinde, Stahlwinde, Zahnstangenheber), mechanisches Hebezeug mit 1 bis 20 t Nutzlast, das von Lkw, Zugkraftwagen, und gepanzerten Kampffahrzeugen zur Reparatur, Wartung und Bergung mitgeführt wurde, und bis heute im Katastrophenschutz, bei Feuerwehren, Rettungsdiensten, Technischem Hilfswerk und Werkstätten im Einsatz ist. Die im Gehäuse des Hebers beweglich gelagerte Zahnstange lässt sich mittels einer am Stirnradgetriebe angesetzten Kurbel in Längsrichtung bewegen, wodurch der Heber länger oder kürzer wird. Am Schwerpunkt einer Last angesetzt, kann diese durch das Betätigen der Kurbel gehoben oder gesenkt, geschoben oder gezogen werden.

Stahlwinde 5 t am Panzerspähwagen Puma von Matchbox
Stahlwinde 5 t am Panzerspähwagen „Puma“ von Matchbox.
Stahlwinde 10 t am Panzer IV Ausführung F1 von Airfix
Stahlwinde 10 t am Panzer IV Ausführung F1 von Airfix.
Stahlwinde 10 t am Panzer II von Fujimi
Stahlwinde 10 t am Panzer II von Fujimi. Der Unterlegklotz für die Winde befindet sich auf der Motorabdeckung.
Stahlwinde 10 t an der Panzerhaubitze II Wespe von Matchbox
Stahlwinde 10 t an der Panzerhaubitze II „Wespe“ von Matchbox. Der Unterlegklotz für die Winde ist hier irrtümlich als Benzinkanister dargestellt.
Stahlwinde 10 t auf der rechten Kettenabdeckung der Sturmhaubitze 42 Ausf. G ESCI
Stahlwinde 10 t auf der rechten Kettenabdeckung zwischen Lüfter und Panzerschürze der Sturmhaubitze 42 Ausf. G von ESCI. Der Unterlegklotz für die Winde ist weiter hinten auf der Kettenabdeckung montiert, unmittelbar vor den Schluss- und Bremsleuchten.
Stahlwinde 20 t am Heck des Panzerkampfwagen V Panther Ausf. A von DeAgostini
Stahlwinde 20 t am Heck des Panzerkampfwagen V „Panther“ Ausf. A von DeAgostini
Stahlwinde 20 t am Heck des Panzerkampfwagen V Panther Ausf. G von Hasegawa
Stahlwinde 20 t am Heck des Panzerkampfwagen V „Panther“ Ausf. G von Hasegawa

Hebezeug