Xiphos

Fig. 1 griechischer Xiphos

Xiphos, das Schwert der Griechen hatte eine gerade, zweischneidige, 40–45 cm lange, 5–6 cm breite Klinge mit 10–12 cm langem Griff in einer Scheide aus Metall oder Leder, letztere häufig mit reichgezierten Beschlägen; es hing an einem Tragband über die rechte Schulter an der linken Seite. Eine abweichende Form zeigt die spartanische Makhaira, die ähnlich dem griechischen Fleisch- und Fischmesser ein breites Krummschwert mit der Schneide auf der äußeren Krümmung darstellt.

Bibliographie

  • Connolly, Peter: The Greek Armies (Lond. 1977)

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Waffen