Wallgranaten

Wallgranaten

Wallgranaten, waren ehemals gewöhnliche Granaten von großem Kaliber, die man bei der Verteidigung der Bresche auf die Stürmenden herabrollen ließ. Bisweilen wurden sie auch aus 6 Mauerziegeln zusammengesetzt, und mit geschmolzenem Zeug überzogen, dass sie eine runde Form erhielten. Mitte des 19. Jahrhunderts bediente man sich zu diesem Zweck der schweren Bomben von 70 und 100 Pfund.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe