Konföderierte Armee (Südstaatler)
1. Serie

Testbericht der antiken Timpo Figuren im Maßstab 1:32

Konföderierte Armee (Südstaatler), 1. Serie, 1:32 Figuren von Timpo

Die 1. Serie der Steckfiguren der Konföderierten Armee von Timpo umfasst acht Figuren, darunter zwei Offiziere, einen Sergeant, Fahnenträger, Trompeter, und drei verschiedene Soldaten. Die 54 mm großen Figuren im Maßstab 1:32 wurden im damals revolutionären Overmould-Verfahren hergestellt, bei dem verschiedenfarbige Kunststoffe in einer Spritzgussform zusammenfließen und Schichten bilden. Auf diese Weise kombinierte man die weißen Hosenträger und grauen Hemden der Figuren in einem Arbeitsgang, wodurch das sonst übliche Bemalen der Einzelteile entfiel.

Figuren der Konföderierten Armee der 1. Serie

  • Offizier mit Revolver
  • Offizier mit Säbel
  • Sergeant mit Gewehr, zeigend
  • Fahnenträger
  • Trompeter
  • Soldat mit Säbel
  • Soldat mit Gewehr
  • Soldat mit Revolver

Austauschbare Beine der Konföderierten Armee der 1. Serie

  • im "rührt euch!" stehend
  • linkes Bein angewinkelt
  • rechtes Bein angewinkelt
  • beide Beine angewinkelt
  • Beine für Reiter

Bewertung

Die Offiziere der Konföderierten Armee von Timpo tragen den kleinen Dienstanzug M.1876 der US-Armee, mit fünf Knöpfen, Umlegekragen, und Dienstgradabzeichen (shoulder boards). Die Schulterstücke könnten mit dem Skalpell entfernt und durch konföderierte Dienstgradabzeichen am Unterarm ersetzt werden.

Die Figuren wurden mit den Spritzformen der US Kavallerie von Timpo hergestellt, sie tragen daher die selbe stilisierte Hollywood-Uniform der Kavallerie, nur die Farben wurden verändert. Die grauen Hemden dieser konföderierten Soldaten können bei Umbauten als Wollflanellhemd M.1874 der US Kavallerie verwendet werden.

Halstücher gehörten nicht zur offiziellen Ausrüstung der konföderierten Soldaten. Wenn sie getragen wurden, dann sicher nicht von allen Soldaten einer Einheit, und schon gar nicht in einheitlicher Uniformfarbe. Die Timpo Figuren sehen mit ihren zur Hose passenden Halstüchern allerdings sehr schick aus.

Timpo Figuren der Konföderierten Armee sind oft irrtümlich mit dem Winchester Repetiergewehr bewaffnet, das nie als Militärwaffe angeboten wurde. Soldaten des Amerikanischen Bürgerkrieges waren meist mit amerikanischen Springfield oder britischen Enfield Perkussionsgewehren ausgerüstet.

Konföderierte Fahnenträger führten rechteckige, quadratische, oder schwalbenschwanzförmige National- und Regimentsfahnen, aber nicht die hier abgebildeten, mittelalterlichen Lanzenwimpel.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Timpo Figuren

Figuren des Amerikanischen Bürgerkrieges