Streithammer

Fußsoldat mit Streithammer und Pavese

Streithammer, Hammer mit Schaft, als Waffe schon im Altertum gebräuchlich; im Mittelalter aus einem stählernen Hammer mit gegenüberstehender scharfer Spitze, auch kurzer Stoßklinge am vorderen Ende bestehend, vom Fußvolk auf langem Schaft, von Reitern an kurzem Stiel, am Sattel hängend (Reiterhammer), geführt. Siehe Luzerner Hammer.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Waffen