Sepoy

Sepoys

Sepoy (Seapoy, beides spr. ßi-peu), eingeborener Soldat des britisch-ostindischen Heeres; vgl. Sipahi. Der gemeine Kavallerist heißt Sawar. In der indischen, pakistanischen, und bengalischen Armee ist Sepoy bis heute die Rangbezeichnung des niedrigsten Mannschaftsdienstgrades unter dem Lance-Naik. Über den Sepoysaufstand 1857 s. Ostindien. Die Abbildung zeigt Sepoys der indischen Infanterie mit Snider-Enfield Gewehren Modell 1867 aus britischen Beständen, die ab 1871 an die britisch-indische Armee abgegeben wurden.

Bibliographie

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Figuren der Kolonialkriege