Sepoy

Sepoys

Sepoy (Seapoy, beides spr. ßi-peu), eingeborener Soldat des britisch-ostindischen Heeres; vgl. Sipahi. Der gemeine Kavallerist heißt Sawar. In der indischen, pakistanischen, und bengalischen Armee ist Sepoy bis heute die Rangbezeichnung des niedrigsten Mannschaftsdienstgrades unter dem Lance-Naik. Über den Sepoysaufstand 1857 s. Ostindien. Die Abbildung zeigt Sepoys der indischen Infanterie mit Snider-Enfield Gewehren Modell 1867 aus britischen Beständen, die ab 1871 an die britisch-indische Armee abgegeben wurden.

Bibliographie

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren der Kolonialkriege