Sd.Kfz. 3
Gleisketten-Lastkraftwagen 2 t, offen »Maultier«

Sd.Kfz. 3, Opel Gleisketten-Lastkraftwagen 2 t, offen »Maultier«

Der Gleisketten-Lkw 2 t, offen »Maultier« (Sd.Kfz. 3) wurde ab 1942 bei Klöckner-Deutz gebaut, nachdem im Herbst und Winter 1941 deutlich geworden war, dass die Lastkraftwagen der Wehrmacht den Schlammperioden (Rasputiza) und General Winter nicht gewachsen waren. Die Entwicklung basierte auf einem behelfsmäßigen Umbau des Lkw 3 t Ford mit dem Carden-Loyd-Kettenlaufwerk eines erbeuteten Universal Carriers. In der Folge wurden Horstmann-Kettenlaufwerke mit vier Laufrollen verwendet.

Bekannte Modelle

  • Sd.Kfz. 3a – Gleisketten-Lkw 2 t »Maultier« (Opel)
    • Opel Maultier 2 t Pritsche, 4. Pz.Div., Kursk 1943, 1:43 Eaglemoss S8
    • Opel Maultier 2 t Pritsche, 20 mm BP Cast GR112
    • Opel Maultier 2 t Pritsche, 1:87 ROCO 670
    • Opel Maultier 2 t Pritsche, 1:87 miniTanks 5007
    • Opel Maultier 2 t Pritsche, 1:300 Heroics & Ros G094
    • Opel Maultier 2 t Pritsche mit Infanterie, 1:300 Heroics & Ros G094A
    • Opel Maultier 2 t Koffer, 1:48 Wespe Models 48083
    • Opel Maultier 2 t Koffer, 20 mm BP Cast GR113
  • Sd.Kfz. 3b – Gleisketten-Lkw 2 t »Maultier« (Ford)
    • Ford Maultier 2 t Pritsche mit 3,7 cm FlaK 38, 1:35 Italeri 6519
    • Ford Maultier 2 t Pritsche, 1:76 Matador 76G-32
    • Ford Maultier 2 t Pritsche, 20 mm BP Cast GR109
    • Ford Maultier 2 t Pritsche (späte Ausf.), 20 mm BP Cast GR114
    • Ford 987 T Maultier 2 t Pritsche (San), 1:87 Herpa 746366
    • Ford 917 T Ersatz-Maultier 2 t Pritsche und Ladegut, 1:87 Herpa 746229
    • Ford 917 T Ersatz-Maultier 2 t Pritsche und Spriegeln, 1:87 Herpa 746236
    • Ford Maultier 2 t Koffer, 20 mm BP Cast GR110
    • Ford Maultier 2 t Koffer (späte Ausf.), 20 mm BP Cast GR111
    • Ford Maultier 2 t Koffer (San), 1:35 ICM 35414
  • Sd.Kfz. 3c – Gleisketten-Lkw 2 t »Maultier« (Klöckner-Deutz)
    • Magirus Maultier 2 t Pritsche, 1:72 Wespe Models 72078
    • Magirus Maultier 2 t Pritsche, 1:72 IBG 72073
    • Magirus Maultier 2 t Pritsche, 1:87 RK-Modelle 874116
    • Magirus Maultier mit 3,7 cm FlaK 38, 1:72 IBG 72075
    • Magirus Maultier mit 3,7 cm FlaK 38, 1:87 Herpa 746120
    • Magirus Maultier 2 t mit aufgesetztem Feldkochherd, 1:87 Herpa 746328
    • Magirus Maultier 2 t Koffer (San), 1:87 Herpa 745703
    • Magirus Maultier 2 t Koffer (San), 1:87 RK-Modelle 874645
Magirus »Maultier« mit Pritsche und Plane, 1:87 RK-Modelle 874116
Magirus »Maultier« mit Pritsche und Plane, 1:87 RK-Modelle 874116

Technische Daten

  • Sd.Kfz. 3
  • Typ: Gleisketten-Lastkraftwagen 2 t, offen »Maultier«
  • Motor: Opel 3,6 Liter-OHV-Sechszylinder, I-I-W-F, 3626 ccm, 54,8 kw @ 3000 u/min
  • Geschwindigkeit: 38 km/h
  • Getriebe: 5 F, 1 R
  • Bremsen: hydraulisch
  • Reifen: 7.50-20
  • Radstand: 3600 mm
  • Länge: 6120 mm
  • Breite: 2220 mm
  • Höhe: 2100 bis 3200 mm
  • Gewicht: 3930 bis 5500 kg
  • Besatzung: Fahrer und Beifahrer
  • Produktion: 1942–1945 (20.945 Einheiten)

Bibliographie

  • Spielberger, Walter: Halbkettenfahrzeuge des Deutschen Heeres (Stuttg. 2012)

Historische Verwendung

  • Deutsche Wehrmacht, 1942 – Mai 1945

Der Gleisketten-Lkw 2 t, offen »Maultier« (Sd.Kfz. 3) war ein wichtiges Versorgungsfahrzeug der Wehrmacht. Der Umbau des mittleren Lkw 3 t (S-Typ) konnte mit dem Opel-Laufwerk ohne großen Aufwand durchgeführt werden.

Figuren und Fahrzeuge der Deutschen Wehrmacht