Schirme

Schirme, für die Sappeure, bestehen jetzt in den Rollkörben, obgleich diese schwerer zu handhaben sind als die ehemals gebräuchlichen Mantelets. Eine andere Art Schirm, für schwache oder gemauerte Brustwehren, besteht in einem Vorwall von Erde und Faschinen, welcher dann mit Vorscharten versehen sein muss, um das Geschütz der ersteren gebrauchen zu können.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe