Schiffslafette

Schiffslafette

Schiffslafette, hat mit der niedrigen Rahmen- oder Kasemattlafette gleiche Einrichtung, ist nur gerade so lang, wie eben nötig ist, den Richtkeilen eine feste Lage zwischen den Seitenwänden zu verschaffen, und steht auf 4 Blockrädern, (die aus einer vollen Scheibe bestehen). Im Gegensatz zur Kasemattlafette, werden an Bord von Schiffen nur Blockräder aus Holz, und ohne eiserne Radreifen verwendet. Das oben abgebildete, niederländische Schiffsgeschütz steht im Hof des Schifffahrtsmuseums in Amsterdam.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe