Schere

Schere und doppelte Schere

Schere, Schneidwerkzeug, s. Scheren. Beim Feldbrückenbau verwendetes Gestell aus zwei Stangen, die nahe den oberen Enden zusammengebunden mit den unteren Enden in das Bett eines Baches, Grabens etc. gestellt werden, um Personen und Brückenbaumaterial hinüber zu befördern (vgl. Kriegsbrücken). Im Festungsbau bezeichnet man mit Schere gewisse Außenwerke und zwar die einfache oder doppelte Schere.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Glossar militärischer Begriffe