Sappeurhaken

Sappeurhaken

Sappeurhaken, ist am Ende eines langen Stieles mit einer Spitze und einem Haken versehen, und wird zum Aufheben und Heranziehen der leeren Schanzkörbe, Faschinen und dergleichen gebraucht. Die Spitze desselben muss jedesmal so lang sein, dass sie durch beide Wände des Schanzkorbes hindurch reicht. Fig. 116.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe