Saffariden

Saffariden (Soffariden), persische Dynastie, gestiftet von Yaqub ibn Laith, genannt as-Saffar »der Schmied«, der, vom Kalifen mit Sistan belehnt, 873 die Dynastie der Tahiriden stürzte und Herat, Kabul, Chorasan, Kirman, Farsistan und Masenderan eroberte. Seine Nachkommen behaupteten sich in diesen Ländern bis 900, wo sie den Samaniden unterlagen; sie hielten vorübergehend noch Sistan, gingen aber bald völlig zugrunde.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren des Mittelalters