Rundtreffer

Rundtreffer, beim Schießdienst der Truppen runde Schusslöcher in den Zielscheiben, erzeugt durch Geschosse, welche die Scheiben unmittelbar durchschlagen, ohne zuvor aufzuschlagen. Solche Aufschläger (Prellschüsse) verursachen längliche Löcher, Querschläger.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe