Bundeswehr Schützenpanzer Marder 1 (Gruppe und Funk)

Testbericht des 1:87 Modells von ROCO

Bundeswehr Schützenpanzer Marder 1 (Gruppe und Funk), 1:87 H0 Modellbau ROCO 262

Dieser Marder 1 wurde Gelboliv RAL 6014 bemalt und anschließend verwittert. Das Modell ist teilweise mit einem Tarnnetz abgedeckt, das aus olivgrünem, in Holzleim getränktem Verbandsmaterial und grünem Streugras besteht. Nachdem das Netz vollständig getrocknet ist, malt man die Grasstücke Tamiya XF-65 Feldgrau an und laviert das ganze Netz mit schwarzer Tinte oder dünnflüssiger Acrylfarbe. Nach dem Trocknen der Lavur kann das Netz mit verschiedenen Grüntönen und Staubfarben gebürstet werden. Das Result ist ziemlich überzeugend, besonders wenn ein altes, ausgeblichenes und staubiges Tarnnetz dargestellt werden soll. Der Marder 1 von ROCO eignet sich sehr gut für Simulationsspiele und Großdioramen, z. B. kombiniert mit Kampfpanzern und Nachschub-Lkw der Bundeswehr aus dem vielseitigen Modellangebot im Eisenbahn-Maßstab HO.

Inhalt

Schützenpanzer Marder 1 (Gruppe und Funk)

Bewertung

Der Marder 1 besteht aus nur 14 Teilen, er wird fertig gebaut ausgeliefert. Modellbauer werden das Fahrzeug vor dem Anstrich komplett zerlegen, von Gussnähten befreien und fest verkleben.

Der Marder zeigt viele interessante Details: Schaufeln, Hacken, Abschleppseile, ein Hammer und viele andere Kleinteile sind deutlich zu erkennen und leicht zu bemalen. Die Rückspiegel sind im abgeklappten Zustand modelliert, so wie bei Übungen normalerweise gefahren wird.

Die vier Luken im hinteren Kampfraum lassen sich öffnen und schließen. Die Scharniere sind zwar etwas zu groß ausgefallen, der Marder sieht aber sehr gut aus, wenn zwei oder drei Panzergrenadiere in den geöffneten Luken stehen.

Die Turmluke lässt sich öffnen. Geeignete Figuren findet der Sammler im Sortiment von ROCO und Preiser.

Kompatibel mit Figuren, Fahrzeugen und HO Eisenbahn-Zubehör von Märklin, ROCO, Faller, Pola, Preiser, und Noch.

Das Rohr der 20 mm Bordmaschinenkanone ist etwas zu dick.

Die Ketten sind entlang der Innenseite nicht detailliert genug, und das fällt besonders zwischen den Laufrollen auf. Das Laufwerk ist in einem Stück gegossen und lässt sich daher nur mit viel Mühe verbessern. Wer die Kette optisch aufwerten will, malt oder graviert wenigstens im Bereich der am Boden liegenden Kette die fehlenden Trennlinien nachträglich ein.

Der Marder war als Spielzeug gedacht, deshalb wird der Modellbauer und Sammler die lästigen Teppichrollen entfernen wollen.

Im Bausatz sind keine Abzeichen enthalten, ROCO bietet diese aber separat an.

Interessante Umbauten

  • Schützenpanzer Marder 1A1
  • Schützenpanzer Marder 1A2

Der Marder 1 von ROCO ist ein sehr gutes Modell für Wargamer, die ohne großen Aufwand komplette Züge oder Kompanien der Panzergrenadiere aufstellen möchten. Tarnnetze, persönliche Ausrüstung und andere Kleinteile verleihen dem Marder zusätzlichen Reiz.

ROCO Modellbau

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Schützenpanzer Marder 1