Risaldar-Major

Risaldar-Major, in der indischen, pakistanischen und bengalischen Armee, und der britisch-indischen Armee bis 1947 ein dem britischen Captain (Rittmeister) entsprechender Dienstgrad der Kavallerie, über Risaldar. Der Risaldar-Major diente überwiegend als Verbindungsoffizier im Regimentsstab, während er in der heutigen indischen Armee zumeist die Aufgaben eines Regimental Daffadar Major übernimmt. Die Beförderung einheimischer Offiziere der britisch-indischen Armee dauerte sehr lange, weshalb ein in die Jahre gekommener Risaldar-Major selten als Eskadronchef, oder stellvertretender Eskadronchef an der Seite eines deutlich jüngeren, britischen Offiziers verwendet werden konnte; er wäre den Strapazen des Feldzuges nicht mehr gewachsen gewesen. In der Infanterie heißt er Subedar-Major.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe