Cowboys

Testbericht der Revell Figuren im Maßstab 1:72

Cowboys, 1:72 Figuren Revell 02554

Die abgebildeten, 24 mm großen Cowboys, Bisonjäger, Sheriffs und Gesetzlosen von Revell wurden mit Künstler-Acrylfarbe bemalt, und vor der Kulisse des Wells Fargo & Co. Express Office von Kibri fotografiert. 1990 erstmals bei Revell erschienen, handelt es sich hier überwiegend um Neuauflagen antiker Elastolin-Figuren der Firma O. & M. Hausser aus Ludwigsburg im Maßstab 1:25.

  • 50 Figuren in 16 Posen – 24 mm entsprechen 173 cm Körpergröße
    • Bisonjäger, stehend schießend (5)
    • Bisonjäger ohne Hut, stehend schießend (5)
    • Bisonjäger, mit Gewehr schlagend (5)
    • Bisonjäger mit Gewehr, gestikulierend (1)
    • Bisonjäger mit Gewehr, ohne Hut, gestikulierend (5)
    • Bisonjäger mit Gewehr und Revolver, kniend (3)
    • Cowboy mit Lasso (1)
    • Cowboy mit Lasso, ohne Hut (1)
    • Sheriff (3)
    • Revolverheld (3)
    • Bankräuber mit Beute (3)
    • Bankräuber mit erhobenen Händen (3)
    • Ranger, kniend schießend (5)
    • Ranger ohne Hut, kniend schießend (5)
    • Cowboy mit Revolver, beritten (1)
    • Cowboy mit Winchester, beritten (1)
  • 2 Pferde in 2 Posen
    • Pferd im gestreckten Galopp (1)
    • Pferd im Galopp (1)

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren der Indianerkriege und des Wilden Westens