Preußisches Füsilier-Regiment Johann Albrecht von Bülow, 1757–1763

5 mm Zinnfiguren von Heroics & Ros

Preußisches Füsilier-Regiment Johann Albrecht von Bülow, II. Bataillon, Siebenjähriger Krieg 1757–1763, 5 mm Zinnfiguren von Heroics & Ros
Preußisches Füsilier-Regiment Johann Albrecht von Bülow, II. Bataillon
Preußisches Infanterie-Regiment Johann Albrecht von Bülow, I. Bataillon, Siebenjähriger Krieg 1757–1763, 5 mm Zinnfiguren von Heroics & Ros
Preußisches Füsilier-Regiment Johann Albrecht von Bülow, I. Bataillon

Das preußische Füsilier-Regiment Herzog Carl Eugen von Württemberg wurde am 26. Dezember 1757, nach der Schlacht bei Leuthenn, an Oberst Johann Albrecht von Bülow als neuen Inhaber verliehen. Das Regiment focht im Siebenjährigen Krieg bei Schweidnitz (1758), Zorndorf, Fehrbellin, Torgau, und Kunersdorf. Am 23. Juni 1760 ging es in der Schlacht bei Landeshut gegen dreifache Übermacht mit Bravour unter.

Überlebende schlugen sich nach Breslau durch. Vom Feldetat genommen, lag das Rest-Bataillon bis 1762 in Breslau. Vom 21. Juli bis 10. Oktober 1762 wurde die dezimierte Einheit zur Belagerung von Schweidnitz herangezogen.

Die abgebildeten Zinnfiguren von Heroics & Ros im Maßstab 1:300 stellen das II. Bataillon dar; sie sind kompanieweise auf 12,5 × 6 mm große Brettchen des Spielsystems Warfare in the Age of Reason montiert. Die Kompaniefahne ist handbemalt, aber die Farben wurden verwechselt: das Fahnentuch müsste eigentlich Paille, die Eckkeile Schwarz sein, nicht umgekehrt. Vorweg die Antwort auf eine häufig gestellte Frage: Ja, die Augen dieser 5,5 mm kleinen Figuren wurden mit dem Pinsel gemalt.

Das untere Bild zeigt das I. Bataillon des Regiments von Bülow mit vier Kompanien. Die Farben der Leibfahne wurden ebenfalls verwechselt. Das Fahnentuch müsste Weiß, die Eckkeile Schwarz sein. Alle 24 Figuren zusammengefasst, bilden das I. Bataillon des Regiments mit acht Peletons für das Spielsystem Complete Brigadier. Die Figuren sind in dieser Zusammenstellung vielseitig einsetzbar. Die acht Brettchen passen bequem auf einen provisorischen regimental stand des Spielsystems Volley & Bayonet, mit genügend Platz für Bataillonsgeschütze und Artilleristen an einem oder beiden Flügeln, oder zwischen den Bataillonen.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Preußische Infanterie im Siebenjährigen Krieg