Preußen 1815 - 1. Armeekorps

Besonderheiten der Uniformierung der neuen Linien-Infanterie


12. (2. brandenburgisches) Infanterie-Regiment

12. (2. brandenburgisches) Infanterie-Regiment 1. Btl., dunkelgraue oder schwarze Weste mit langem Arm, rote Kragenpatte, weiße Hose und schwarzes Lederzeug.

2. Btl., wie Nr. 6, blaue Kolletts, karmesinrote Kragen und Aufschläge, weiße Schulterklappen.

3. Btl., hellgraue Weste mit langem Arm, karmesinrote Kragenpatten, weiße Hose und schwarzes Lederzeug.


24. (4. brandenburgisches) Infanterie-Regiment

24. (4. brandenburgisches) Infanterie-Regiment 1. Btl., graue Uniform mit gelben Kragenpatten, roten Schulterklappen und preußischem Tschako.

2. Btl., wie 1. Bataillon.

3. Btl., wie 1. Bataillon, möglicherweise mit schwarzem Lederzeug, wie dies bei den 3. Bataillonen vorgesehen war.

Die übrigen Infanterie-Regimenter dieses Korps waren standardmäßig uniformiert.

Bibliographie

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Preußische Infanterie der Napoleonischen Kriege