Positionsgeschütze

Positionsgeschütze

Positionsgeschütze, früher die schweren Feldkanonen und Haubitzen, die im Feldkrieg in vorbereiteter Stellung aufgestellt wurden, wo sie voraussichtlich während des Gefechts längere Zeit in Tätigkeit bleiben konnten. Später im allgemeinen die Geschütze in befestigten Verteidigungsstellungen.

Die Abbildung zeigt österreichische Positionsgeschütze des Siebenjährigen Krieges in Linie. Die 1:300 Zinnfiguren von Heroics & Ros wurden mit Künstler-Acrylfarbe bemalt und für das Spielsystem »Complete Brigadier« montiert.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Artillerie