Plastron

Plastron einer preußischen Ulanka

Plastron (franz., spr. -óng), Brustplatte am Ringelpanzer, Brustharnisch; Brustschutz beim Fechten; gestickter Brustteil eines Hemdes, an Stelle von Rabatten getragener, abzeichenfarbener oder in der Abzeichenfarbe paspelierter, Brustbesatz einer Ulanenuniform etc. Das Foto zeigt den aufgeschlagenen Plastron einer preußischen Ulanka. In übertragener Bedeutung: Stichblatt, Zielscheibe des Spottes. – Auch die ventrale Platte des Panzers der Schildkröten.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Glossar militärischer Begriffe