Munderkingen

Munderkingen, Stadt im württembergischen Donaukreis [heute Alb-Donau-Kreis], Oberamt Ehingen, an der Donau und der Staatsbahnlinie Ulm–Tuttlingen, 516 m ü. M., ist noch mit alten Mauern umgeben, hat eine katholische Kirche, Bürsten- und Blechwarenfabrikation, eine Kunstmühle, Dampfbrauerei, Viehmärkte und (1905) 1983 Einwohner, darunter 47 Evangelische. Dabei der Frauenberg mit Kapelle und schöner Aussicht. Hier siegten 31. Juli 1703, im Spanischen Erbfolgekrieg, die Franzosen unter dem Marquis de Legal über die Kaiserlichen unter Latour.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Historische Orte