Lateinischer Kaiser Balduin I. von Romania

KLateinischer Kaiser Balduin I. von Romania

Balduin I., Sohn Balduins VIII., Grafen von Flandern, geb. 1171, seit 1195 Graf von Flandern und Hennegau, wird nach der Eroberung von Konstantinopel durch die Kreuzfahrer 1204 zum Oberhaupte des lateinischen Kaisertums gewählt, aber schon 1205 von dem Bulgarenkönig Johannes bei Adrianopel geschlagen und stirbt in der Gefangenschaft.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Figuren des Mittelalters