Versprödung und Bruch eines antiken Südstaatlers von Timpo Toys

Kunststoffkorrosion durch Luftsauerstoff und UV-Strahlung

Versprödung und Bruch eines Südstaatlers, 1:32 Figur Timpo Toys

Der Oberkörper dieses antiken Timpo Südstaatlers der 1. Serie ist durch UV-Strahlung und Luftsauerstoff derart versprödet, dass der Verbindungszapfen des Unterteils den Oberkörper der Figur sprengen konnte. Der beschädigte Sergeant versieht weiterhin seinen Dienst in der Konföderierten Armee, da der rechte Arm die Bruchstelle ausreichend kaschiert. Außerdem hält die Verbindung zwischen Oberkörper und Beinen noch fest genug, dass der Schaden im Spielverlauf kaum auffällt. Allerdings ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis die versprödete Figur weiter zerfällt.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Kunststoffkorrosion an Figuren und Fahrzeugen