Krabbenkutter Schiffsmodelle

Krabbenkutter Schiffsmodell aus Resin im Maßstab 1:200

Krabbenkutter sind für den Fang von Nordseegarnelen ausgerüstete Segel- oder Motorschiffe, bis zu 20 m lang und 4,50 m breit, mit geringem Tiefgang und flachem Boden. Die Fangnetze (Grundnetze, oder Kurren genannt) werden an zwei Auslegern (Baumkurren), beiderseits des Krabbenkutters ins Wasser gelassen und über den Meeresboden gezogen. Das hier abgebildete Resin-Modell eines Krabbenkutters im Maßstab 1:200 findet man in Souvenir-Geschäften auf Sylt. Im Zweiten Weltkrieg gab die Kriegsmarine 1072 Kriegsfischkutter (KFK) in Auftrag, von denen bis Kriegsende 612 Einheiten in Dienst gestellt wurden. Die Kriegsfischkutter fuhren als Vorpostenboote, sie hatten 15 bis 18 Mann Besatzung und waren mit Fliegerabwehr-MG, 2 cm oder 3,7 cm Flak-Geschützen, sowie Wasserbomben bewaffnet. Nach dem Krieg dienten ehemalige KFK als Minenräumer an deutschen Küsten, bis sie vom Bundesgrenzschutz See übernommen wurden, und später im Küstenwachgeschwader der Bundesmarine aufgingen. Das Touristenschiff Gret Palucca auf Sylt ist ein ehemaliger Kriegsfischkutter.

Bekannte Modelle

  • Krabbenkutter "Sirius", 1:16 Krick
  • Krabbenkutter Tön96 "Nicki", 1:20 Graupner
  • Krabbbenkutter Tön12 "Krabbe", 1:25 Graupner
  • Krabbenkutter "Bremen" (1953), 1:35 Artesania Latina
  • Krabbenkutter "Nelly" & "Leslie" (Gaffelkutter), 1:50 Weico
  • Krabbenkutter "Rainbow", 1:60 Billing Boats
  • Krabbenkutter, 1:87 Artitec 50.114
  • Krabbenkutter, 1:160 Artitec 54.108
  • Krabbenkutter, 1:200 unbekannter Hersteller

Technische Daten

  • Krabbenkutter
  • Typ: Segelkutter oder Motorschiff
  • Takelung: Gaffelkutter, oder Gaffelketch mit zwei Masten
  • Maschine: Dieselmotor mit ca. 200 PS auf einer Schraube
  • Länge: bis 20 m
  • Breite: bis 4,50 m
  • Tiefgang: ca. 1,80 m
  • Wasserverdrängung: ca. 100 t
  • Höchstgeschwindigkeit: ca. 9 kn
  • Baujahr: 1898 bis ca. 1960

Historische Verwendung

  • Krabbenkutter
  • Kriegsfischkutter
  • Vorpostenschiff
  • Minenräumer
  • Küstenwachschiff
  • Ausflugsschiff
  • Privat-Yacht
  • Segelschulschiff

Modelle von Krabbenkuttern können in Simulations- und Rollenspielen wahlweise als harmlose Fischereischiffe oder bewaffnete Vorpostenschiffe verwendet werden.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren und Fahrzeuge der Deutschen Wehrmacht