Maryland Garde-Zuaven
Konföderierte Armee, 1861–1865

Maryland Garde-Zuaven, Konföderierte Armee, 1861–1865

15 mm Heritage Zinnfiguren der Salem Zuaven dienen als Maryland Garde-Zuaven der konföderierten Armee. Die Uniform beider Regimenter war ziemlich ähnlich, die Maryland Garde-Zuaven unterschieden sich nur durch den blauen Rand ihres Käppis und die blaue Schärpe. Die Zuaven sind auf 25 × 22 mm große Brettchen des Spielsystems Fire and Fury montiert.

Die Maryland Garde-Zuaven dienten zunächst als Kompanie "H" der 47. Virginia Infanterie. Später wurden sie Kompanie "E" des 1. Maryland Bataillons, und Kompanie "E" der 2. Maryland Infanterie.

Uniform

  • dunkelblaue Zuavenjacke mit roter Litze
  • dunkelblaue Hosen mit rotem Streifen
  • weiße Gamaschen
  • rotes Käppi mit blauem Rand

Feldzugsgeschichte

  • Schlacht am Bull Run, 1861
  • Gettysburg (Coy. E, 1st Md. Bn., Steuart’s Brigade, Johnson’s Division, 2nd Army Corps), 1863

Bibliographie

Die Maryland Garde-Zuaven können mit anderen konföderierten infantry stands des Spielsystems Fire and Fury gemischt werden, um Steuart’s Brigade in der Schlacht bei Gettysburg darzustellen. Im Truppenmaßstab des Fire and Fury Spielsystems genügt ein einzelner infantry stand der Maryland Garde-Zuaven, aber manche Wargamer verwenden einen höheren Anteil dieser schönen Figuren, um die Brigaden optisch reizvoller zu gestalten.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Zuaven des Amerikanischen Bürgerkrieges