Insubrer

Insubrer

Insubrer (Insubres), mächtiges keltisches Volk in Gallia transpadana, das zuerst von allen gallischen Völkern über die Alpen gekommen war und nach Besiegung der Etrusker 396 v. Chr. den westlichen Teil von Oberitalien in Besitz genommen hatte. Ihre Hauptstadt war Mediolanium (Mailand). Sie wurden 222 v. Chr. von den Römern nach tapferem Widerstand besiegt und durch die Gründung von Cremona und Placentia (Piacenza) in Schach gehalten, erhoben sich aber 218 beim Beginn des zweiten Punischen Krieges und wurden erst 191 dauernd unterworfen. S. Karte beim Artikel »Italia«.

Figuren

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Figuren der Kelten und Gallier