Hurra!

Hurra!

Hurra! (v. mittelhochdeutsch hurren, »sich schnell und stürmisch bewegen«, nach anderen von dem türkischen Schlachtruf urah! »schlagt sie tot!«), ein Beifalls- oder Freudenruf, im Mittelalter Hetz-, Eil- und Jagdruf. In den Befreiungskriegen 1813–1815 übernahmen ihn die Preußen von den Russen, seitdem ist das Hurra! als Schlachtruf für den Angriff der Truppen reglementarisch. Auch wird der deutsche Kaiser bei Paraden durch Hurrah! begrüßt (vgl. Feldgeschrei).

In der Baukunst bezeichnet Tambour einen zylindrischen oder vielseitig-prismatischen Unterbau einer Kuppel, der in der Regel zur Einführung von Licht benutzt wird; bei Krempelmaschinen die mittlere Trommel.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe