Himation

Himation

Himation (griechisch), der von den alten Griechen meist über dem Chiton getragene Überwurf, ein rechteckiges Stück Tuch, in das man sich nach Belieben wie in einen Mantel einhüllte. Frauen zogen es auch über den Kopf, so dass nur das Gesicht frei blieb. Die Sitte forderte, dass die Frau ihre Hände im Himation verhüllte. Bei den Römern entspricht ihm das Pallium.

Bibliographie

  • Connolly, Peter: The Greek Armies (Lond. 1977)

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe