Hauptmunitionsdepot

Hauptmunitionsdepot, Sammelstelle für den Munitionsbedarf des Heeres, aus der die Feldmunitionsparke ergänzt werden. Der Nachschub erfolgt aus heimatlichen Artilleriedepots. Das Hauptmunitionsdepot liegt deshalb womöglich an Eisenbahnen hinter dem Heer in entsprechender Entfernung.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Glossar militärischer Begriffe