Britisches Royal Marine Commando, 1944

Optionale Gefechtsordnung für Crossfire Wargames

Britisches Royal Marine Commando 1942-1945

Eine Royal Marine Commando-Einheit (Section) für das Crossfire Spielsystems von Arty Conliffe. Die Commando-Einheit besteht aus sieben Crossfire-Stands: ein Zugführer, zwei Bren l.MG-Trupps, zwei Schützentrupps, ein Scharfschütze und ein 2" Mörsertrupp. Crossfire stellt normalerweise jede Schützengruppe mit nur einem Stand dar. Die britischen Commandos waren aber viel besser ausgebildet und taktisch flexibler als reguläre Infanterie, weshalb wir diese Elitesoldaten als Fire Teams oder Schützentrupps darstellen. Auf diese Weise erhält ein 60 Mann starker Commando Troop etwa die selbe Zahl von Stands wie eine normale Infanteriekompanie. Die Commandos können es also leicht mit den Sicherungseinheiten und rückwärtigen Truppenteilen aufnehmen, denen sie in ihren Spezialunternehmen häufig begegneten. Geeignete Figuren der Marine Commandos können aus britischen Fallschirmjägern von Airfix, ESCI, und Revell umgebaut werden. Die Marine Commandos trugen den Marine Commando Denison Smock und dazu den britischen Stahlhelm M.1916.

Royal Marine Commando Troop 1944

  • Troop Headquarters:
  • No. 1 Section:
    • PC +2 - Platoon Commander/Hero (Zugführer)
    • Assault Sub-Section
      • Rifle Group (Schützentrupp)
      • Bren Group (l.MG-Trupp)
    • No. 2 Sub-Section
      • Rifle Group
      • Bren Group
    • Support Sub-Section
      • 2" mortar team (Mörsertrupp)
      • Sniper with rifle, und telescopic sights (Scharfschütze)
  • No. 2 Section:
    • PC +1 - Platoon Commander/Hero
    • Assault Sub-Section, wie oben
    • No. 2 Sub-Section, wie oben
    • Support Sub-Section, wie oben

Bei bestimmten Szenerian können Schützentrupps durch MP-Trupps ersetzt werden. Bren l.MG-Trupps feuern mit 3 Würfeln. Einige l.MG-Trupps waren mir zwei Bren l.MG ausgerüstet und feuern deshalb mit 4 Würfeln. Jede Commando Section gilt als Zug im Sinne der Crossfire Command Control Regeln. Der Commando Troop verfügt insgesamt über einen Captain, zwei Lieutenants, den RSM, zwei Sergeanten, und drei Soldaten, die zur Gestaltung des Company Command Stand und der beiden Platoon Command Stands verwendet werden können.

Royal Marine Heavy Weapons Troop 1944

  • Troop Headquarters: (kann mit Jeeps motorisiert sein)
    • CC +1 - Company Commander (Kompaniechef)
  • 3" Mortar Section: (kann mit Jeeps motorisiert sein)
    • 3" mortar team (Granatwerfertrupp)
    • Forward Observer (Vorgeschobener Beobachter)
    • 3" mortar team
    • Forward Observer
  • Machine Gun Section: (kann mit Jeeps motorisiert sein)

Für Einheiten der Royal Marine Commandos gelten die Bewegungsregeln der Eliteeinheiten (Special Unit command control), sie dürfen sich unabhängig von ihrem Zugführer bewegen.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Crossfire Hausregeln