Geöffnete Batterie

Geöffnete Batterie

Geöffnete Batterie, Grundformation der Batterie für die Vor- und Rückwärtsbewegung im Bereich des feindlichen Feuers; die Geschütze haben 20 m Zwischenraum, dieser kann jedoch in der Feuerstellung bis auf 10 m verringert werden. Bei der geschlossenen Batterie haben die Geschütze, bzw. Wagen 5 m Zwischenraum, letztere stehen 15 m hinter oder aber neben jenen. Diese Formation dient der Versammlung, zum Parkieren sowie zu Paradezwecken, zu Bewegungen auf dem Gefechtsfeld nur bei der reitenden Artillerie.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Glossar militärischer Begriffe