Französische Infanteriewaffen

Details des Réglement von 1940

Revolver Lebel modèle 1892

Automatische Pistole Ruby

Automatische Pistole Star

  • Kaliber: 7,65 mm
  • Funktionsprinzip: Selbstlader

Karabiner 1892 M16 (modifié 1916)

Karabiner Berthier

  • Kaliber: 8 mm
  • Gewicht: 3100 g
  • Munition: Streifen mit 3 Schuss
  • Funktionsprinzip: Hinterlader

Gewehr Berthier modèle 1916

  • Kaliber: 8 mm
  • Gewicht: 3800 g
  • Munition: Streifen mit 3 Schuss
  • Funktionsprinzip: Hinterlader

Gewehr Lebel 86M93 (modèle 1886 modifié 1893)

  • Kaliber: 8 mm
  • Gewicht: 4220 g
  • Munition: Stangenmagazin mit 8 Schuss
  • Funktionsprinzip: Hinterlader
  • Maximale Reichweite: 2000 m

Gewehr 07/15 M16 (modèle 1907 modifié 1915 modifié 1916)

  • Kaliber: 8 mm
  • Funktionsprinzip: Hinterlader

Gewehr MAS 36

  • Kaliber: 7,5 mm
  • Gewicht: 3760 g
  • Munition: Magazin mit 5 Schuss
  • Funktionsprinzip: Hinterlader

Granatbecher Tromblon VB für Gewehr MAS 36 oder Lebel 86M93

  • Kaliber: 50 mm
  • Gewicht: 1500 g
  • Munition: Gewehrgranate modèle 15 mit 490 g Gewicht, genannt grenade VB (Vivien-Bessière)
  • Sondermunition: Grenade VB porte-message (Nachrichtenträger)
  • Maximale Reichweite: 170 m

Leichtes MG Châtellerault FM 24/29 (modèle 1924 modifié 1929)

  • Kaliber: 7,5 mm modèle 29C
  • Gewicht: 9800 g
  • Munition: Stangenmagazin mit 25 Schuss
  • Funktionsprinzip: Rückstoßlader
  • Maximale Reichweite: 2000 m
  • Feuergeschwindigkeit: 600 Schuss pro Minute

MG Hotchkiss modèle 14 (1914)

  • Kaliber: 8 mm
  • Gewicht: 25260 g
  • Gewicht Dreibein: 27240 g
  • Munition: Ladestreifen mit 24 Schuss oder Gurte mit 250 Schuss
  • Funktionsprinzip: Rückstoßlader
  • Kühlung: Luft
  • Maximale Reichweite: 2400 m
  • Feuergeschwindigkeit: 400 Schuss pro Minute
  • Flugabwehrfeuer: une rallonge modèle 28 est adaptée

20 mm Fla-MG modèle 39

  • Kaliber: 20 mm

50 mm Granatwerfer modèle 1937

  • Kaliber: 50 mm
  • Gewicht: 9500 g
  • Rohrlänge: 53.3 cm
  • Munition: Mortar grenade weighing 793 g
  • Maximale Reichweite: 596 m
  • Feuergeschwindigkeit: 30 Schuss pro Minute

60 mm Granatwerfer

  • Kaliber: 60 mm
  • Gewicht: 19000 g
  • Munition: Werfergranate 1360 g
  • Rohrlänge: 72.6 cm
  • Maximale Reichweite: 1815 m
  • Feuergeschwindigkeit: 18 Schuss pro Minute

81 mm Granatwerfer modèle 27/31 (modèle 1927 modifié 1931)

  • Kaliber: 81 mm
  • Gewicht: 61600 g
  • Munition: Werfergranate 3175 g
  • Rohrlänge: 125.7 cm
  • Maximale Reichweite: 3000 m
  • Feuergeschwindigkeit: 18 Schuss pro Minute

25 mm Pak S.A. modèle 34 (1934)

  • Kaliber: 25 mm
  • Kraftzug: Chenillette UE

37 mm Pak modèle 16

  • Kaliber: 37 mm
  • Pferdezug

Französische Infanterie-Regimenter führten folgende Unterstützungswaffen mit:

  • 112 leichte MG
  • 48 Hotchkiss MG
  • 48 tromblons VB oder 4 Granatwerfer 50 mm modèle 1937
  • 9 Granatwerfer 60 mmm (1 pro Kompanie)
  • 8 Granatwerfer 81 mm
  • 12 Pak 25 mm oder 37 mm modèle 16

Das Regiment besaß außerdem 200 Karren oder Pferdewagen, ca. 50 Automobile und 9 Kettenschlepper UE.

Chenillette UE modèle 1931 R

  • Motor: Renault 38 CV
  • Gewicht: 2600 kg
  • Länge: 2800 mm
  • Breite: 1740 mm
  • Höhe: 1250 mm
  • Panzerung: 9 mm maximal
  • Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h
  • Reichweite: 100 km
  • Besatzung: Kommandant & Fahrer

Pol-Claude Coussement, (KS)

Figuren der Französischen Armee des Zweiten Weltkrieges