Flakpanzer M16

Flakpanzer M16

Der Flakpanzer M16 ist eine Variante des US-amerikanischen Halbkettenfahrzeugs M3 mit dem 12,7 mm Vierlings-Maschinengewehr Browning M2 HB. Durch das Bündeln der vier Maschinengewehre im Maxson M45 Quadmount wurde eine theoretische Feuergeschwindigkeit von 2400 Schuss/min erreicht, die sich im Einsatz gegen Tiefflieger und Bodenziele bewährte. Flakpanzer M16A1 dienten von 1956 bis 1962 neben Flakpanzern M42 »Duster« in der neu geschaffenen Heeresflugabwehrtruppe der Bundeswehr.

Bekannte Modelle

  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 1:16 Trumpeter 00911
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage (olive drab), 1:18 21st Century 10106S1
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage (2-colour camo), 1:18 21st Century 10106S2
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 1:32 Dragon 6381
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 1:32 Unimax 81005
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 1:32 Unimax 81303
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 1:32 InAir IN-EZTA1C
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 1:32 Tamiya 35081
    • Photoetched parts for Tamiya M16 Halftrack, 1:35 Eduard 35387
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 1:43 Atlas Editions 2011
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage (25th AAA Btn, Korea), 1:50 Corgi US60415
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage (US Army), 1:72 CDC 3153
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage (British Army), 1:72 CDC 3155
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage (French Army), 1:72 CDC 3154
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 1:72 Unimax 85043
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage mit Quad .50 AA, 1:76 Matchbox 40078
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage mit Quad .50 AA, 1:76 Revell (Matchbox) 03153
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 1:87 ROCO 279
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 15 mm Old Glory CD224
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 15 mm Forged in Battle A-65
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 1:285 GHQ US55
  • M16 Multiple Gun Motor Carriage, 1:300 Heroics & Ros US33

Technische Daten

  • M16 Multiple Gun Motor Carriage (MGMC)
  • Motor: White 160AX 6-Zylinder, Benzinmotor mit 128 PS
  • Geschwindigkeit: 64 km/h auf Straßen
  • Fahrbereich: 282 km
  • Länge: 6180 mm
  • Breite: 2220 mm
  • Höhe: 2620 mm
  • Bodenfreiheit: 284 mm
  • Gewicht: 10,2 t
  • Bewaffnung: vier 12,7 mm Browning M2 HB Maschinengewehre
  • Besatzung: Kommandant, Fahrer, Richtschütze, zwei Ladeschützen

Historische Verwendung

  • US-Armee, 1943–1958
  • Belgische Streitkräfte
  • Britische Streitkräfte
  • Französische Streitkräfte
  • Deutsche Bundeswehr (M16A1), 1956–1962

Bibliographie

Die M16A1 der Bundeswehr waren Halbkettenfahrzeuge M3 mit Hecktür, aber ohne abklappbare Seiten- und Heckwände im Kampfraum. Zum Schießen über die höheren Bordwände des M3 wurden die M45 Quadmounts auf 35 cm hohe Distanzringe gesetzt.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren und Modellbausätze der US-Armee im 2. Weltkrieg